360° Photographie mit billiger Maginon-Camera von Aldi Nord

Hier findest du Unterstützung rund um deine Kamera und Fotografieren
Antworten
oui
Beiträge: 1
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 22:29
Betriebssystem: linux

360° Photographie mit billiger Maginon-Camera von Aldi Nord

Beitrag von oui »

Hallo

Kann Gimp irgendwie helfen,

a/ die sphärische Verzerrung des Panorama-Bilds zu korrigieren?
b/ einen Teil des Bilds danach zu entfernen (Helm und Finger unten / oder Person an einer Seite, die die Camera ja hält)?

oder

c/ nur den geradeaus Ausschnitt wie bei herkömmlicher Photographie zu gewinnen?

ich habe den Eindruck, dass das "Ankleben" der Sicht der zwei Objektive falsch ist (beide Mitten aussen und die Aussenteile in der Mitte! Das heisst man erkennt die Orte gar nicht! Wie ein Gesicht, wo die Ohren in der Mitte anstatt Nase wäre, und die Nasenmitte an der Seite :lol: !). Ist es phototechnisch erwünscht oder ein Handhabungsfehler (ich bin NICHT Smartphonebenutzer :x !).

Gruss
Benutzeravatar
Geliang
Beiträge: 150
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 08:16
Wohnort: Friedrichshafen
Betriebssystem: Windows 10

Re: 360° Photographie mit billiger Maginon-Camera von Aldi Nord

Beitrag von Geliang »

Hallo oui,

könntest Du noch Dein Bild anhängen. Sonst wird es sehr theoretisch.

Gruß
Geliang
Enzo Lambrusco
Beiträge: 17
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 18:47
Betriebssystem: Linux

Re: 360° Photographie mit billiger Maginon-Camera von Aldi Nord

Beitrag von Enzo Lambrusco »

Hallo, der Thread ist zwar nicht mehr ganz neu, aber vielleicht hilft Dir meine Antwort.
Ich glaube mich erinnern zu können, dass es in früheren Gimpversionen einmal ein Plugin für Panorama gab, hatte auch einmal Versuche damit gemacht, die haben mich allerdings nicht befriedigt!
Für Panorama oder ähnliches in der Art verwende ich das Programm Hugin (http://hugin.sourceforge.net/). Kommt ursprünglich für Linux, gibt es aber auch für Windows und Mac
Das Programm ist relativ einfach zu verstehen (ich kam ohne Probleme damit zurecht und das heißt etwas!), hilft , wenn man darauf beim fotografieren schon merkt stürzende Linien zu vermeiden, 360 Grad Panoramas zu erstellen und man hat auch verschiedene Möglichkeiten zum Exportieren.
Königsee-pano-scal.jpg
Ich habe das Bild stark scaliert, da es aus 5 oder 6 Einzelaufnahmen besteht, aber man kann nicht sehen wo die Bilder zusammengesetzt sind.
Das Programm eignet sich natürlich auch für sehr hochauflösende Aufnahmen, wo 50 oder mehr Bilder ein einziges ergeben.
Ergo: auch mit der Maginon kannst Du so etwas machen.
Antworten