[Scrap] Strohband und Strohmatte | von eleanora

Hier findest du Anleitungen für GIMP 2.10
Antworten
Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 280
Registriert: Sa Aug 22, 2020 9:11 am
Wohnort: Crailsheim, BaWü
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-galerie/gimplyworxs
Betriebssystem: Linux Mint 19.2

[Scrap] Strohband und Strohmatte | von eleanora

Beitrag von Gimplyworxs »

Dieses Tutorial basiert auf einer Idee von eleanora und wurde von ihr ausgearbeitet

Neues Bild 1500px x 300px transparent

Stelle deine Vordergrundfarbe auf ein schönes helles Gelb ein. #f0de9e
aktivere das Pinselwerkzeug: 2. Hardness 100 in Größe 5px.

Male freihändig einige Striche auf deine Leinwand. Achte darauf, dass sie sich nicht berühren.

Wende auf die Ebene den Filter – Dekoration – Rand abschrägen an in Dicke 2. an.

Bild


Dupliziere die Ebene. Spiegele sie horizontal. Dupliziere sie erneut und spiegele sie vertikal. Verschiebe die Ebenen, so dass die Striche schön verteilt auf der Ebene liegen. Vereine alle Ebenen zu einer. Dupliziere sie auch ein 3. Mal. Vereine Sie zu einer Ebene.

Bild



Dupliziere die Ebene wie zuvor. Verschiebe und spiegele die Ebenen erneut, so dass eine dichtes Strohbündel entsteht.

Bild



Nun skalierst du das Bild in der Höhe auf 200px.
Wende den Schlagschatten-Filter auf jede Ebene an. Versatz 0, Weichzeichner 2, 60% Deckkraft.

Bild


Aktiviere die Auswahl jeder Stroh-Ebene. Beginne bei der Obersten – Auswahl aus Alphakanal. Klicke auf die nächste Stroh-Ebene Ebene – Transparenz – Zur Auswahl hinzufügen … Bis alle Stroh-Ebenen in der Auswahl sind.

Bild



Invertiere die Auswahl und lösche sie auf jeder der Schatten-Ebenen. So bleiben alle inneren Schatten erhalten. Reduziere die Schatten ein wenig, dann wird das „Stroh“ nicht zu dunkel.

Exportiere dein Bild als strohband-name.png.

Bild


Basteln wir nun aus dem Strohband eine Strohmatte :)

Zuerst vereinst du alle Ebenen zu einer. Vergrößere anschließend deine Leinwand auf 1500px mal 1500px.
Dupliziere deine Strohband-Ebene 5 mal und verteile sie auf horizontal untereinander auf deiner Leinwand.

Bild


Bild

Dupliziere die Strohebene weitere 6 Mal und verteile diese Strohbänder vertikal auf deiner Leinwand.



Fassen nun die horizontalen Ebenen zu einer zusammen. Fasse auch die vertikalen Ebenen zu einer zusammen.

Dupliziere die obere der beiden Ebenen und lege sie ganz nach unten in deinem Ebenenstapel.

Aktiviere die oberste Ebene und wenden den Schlagschattenfilter mit Versatz 0, Weichzeichner 4, Deckkraft 60 auf die oberste Ebene an.

Markiere nun mit der Rechteckauswahl den ersten Bereich, wo beide Strohebenen übereinander gekreuzt sind. Lösche die Auswahl auf der oberen und der Shadow-Ebene.

Markiere den dritten Bereich und lösche den Bereich auf den oberen beiden Ebenen. Wiederhole diese Vorgehensweise an jedem zweiten Kreuzbereich.

Bild



Fertig ist deine Strohmatte. Exportiere sie als strohmatte-name.png für dein Kit. Um sie im Forum zu zeigen, wirst du sie skalieren oder zuschneiden müssen, da sie von der Dateigröße die Grenze der Galerie sprengt.

Bild


Gruß Anke
Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 280
Registriert: Sa Aug 22, 2020 9:11 am
Wohnort: Crailsheim, BaWü
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-galerie/gimplyworxs
Betriebssystem: Linux Mint 19.2

Re: [Scrap] Strohband und Strohmatte | von eleanora

Beitrag von Gimplyworxs »

GIMP 2.10Wer mit GIMP 2.10 nachbastelt nimmt statt dem Schlagschatten den Schlagschatten (veraltet).
Dieser erzeugt im Gegenatz zu dem GEGL Schlagschatten ( der mit dem G vorne) eine eigene Schattenebene, so daß man überschüssige Teile löschen kann, wie in der Anleitung beschrieben.
Viele Grüße
Gimplyworxs

Bild
Benutzeravatar
bildzauberer
Beiträge: 6
Registriert: Mo Sep 14, 2020 11:02 am
Betriebssystem: Windows 10

Re: [Scrap] Strohband und Strohmatte | von eleanora

Beitrag von bildzauberer »

Sieht gut aus! Wenn ich am Wochenende Zeit habe, werde ich es auch versuchen :)
Antworten