Wissenswertes über Pinsel

Hier findest du Anleitungen für GIMP 2.10
Antworten
Benutzeravatar
anke
Site Admin
Beiträge: 986
Registriert: Fr 21. Aug 2020, 20:54
Wohnort: Osnabrück
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-galerie/eleanora/
Betriebssystem: XUbuntu
Kontaktdaten:

Wissenswertes über Pinsel

Beitrag von anke »

Pinselspitzen kannst du in allen Malwerkzeugen also :stift: :brush: :radier: :airbrush: Aberaauch Reparaturwerkzeuge wie :heilen: :stempel: :perspektiv-clone: :blur: :wedeln: verwenden.

Der Pinseldialog
Alle Pinselspitzen werden im Pinseldialog angezeigt:
Bild
Am unteren Rand des Pinseldialogs findest du Symbole über die du weitere Pinsel erstellen kannst oder auch einen Pinsel löschen kannst.

Pinsel installieren
In unseren Ressourcen und auch anderen Stellen im Internet findest du Pinselspitzen, die du in GIMP installieren kannst.
Du kannst die Pinsel im lokalen Benutzerordner installieren. Wo der sich befindet, kannst du in den Programmeinstellungen nachsehen: Menü Bearbeiten - Einstellungen - Ordner - Pinsel
Bild

Um eine bessere Übersicht zu behalten kann man auch einen Ordner auf dem PC erstellen. Darin zusätzliche Pinsel, in Ordnern sortiert, ablegen und diesen Ordner in den Programmeinstellungen von GIMP als Pinselordner definieren.
Bild
Bild

In GIMP kannst du nun die Pinsel nach Ordnern filtern:
Bild

Die Werkzeugeinstellungen
In den Werkzeugeinstellungen des jeweiligen Werkzeugs kann man die Eigenschaften der Pinselspitze einstellen:

Bild
  1. Werkzeuge,
  2. Vordergrundfarbe
    Das entsprechende Pinseltool malt mit der eingestellten Vordergrundfarbe
  3. Hintergrundfarbe
  4. Vordergrundfarbe und Hintergrundfarbe tauschen
  5. Vordergrund- und Hintergrundfarbe zurück auf Schwarz / Weiß einstellen
  6. Pinselmodus
    Du kannst den Pinselmodus verändern, oder den Modus auf die ganze Ebene im Ebenendialog wählen.
  7. Deckkraft
    Hier kannst du die Deckkraft der Pinselspitze einstellen. Alle Werkzeuge verwenden in der Regel eine Deckkraft von 100%, nur die Sprühdose verwendet eine niedrigere Deckkraft.
  8. Pinselauswahl
    Wähle die gewünschte Pinselspitze.
  9. Name der Pinselspitze
  10. Bearbeiten
    Im Pinseldialog kannst du jeden dort abgebildeten Pinsel kopieren. Klicke hierzu auf das Symbol im Pinseldialog. Dann kannst du über das Symbol in den Werkzeugeinstellungen "Bearbeiten" klicken. Es öffnet sich ein neuer Dialog, in dem du eine Kopie des Pinsel bearbeiten kannst.
  11. Pinselgröße
    Stelle hier die Pinselgröße ein.
  12. Seitenverhältnis
    Das Seitenverhältnis der Pinsel ist standardmäßig auf 1:1 eingestellt. Hier kannst du das Verhältnis verändern.
  13. Winkel
    Mit dem Winkel kannst du die Pinselspitze drehen.
  14. Abstand
    Über den Abstand legst du fest, wie weit die Pinselspitzen voneinander abgebildet werden. Der Abstand muss auf mindestens 100 eingestellt werden, wenn die Pinselspitzen immer voll nebeneinander abgebildet werden sollen.
  15. Härte
    Härte stellt den Rand der Pinselspitze weichgezeichnet oder scharfkantig ein.
  16. Druck
    Der Druck hat nur Auswirkungen auf den Pinsel, wenn du ein Grafiktablett verwendest.
Das Symbol :standard: hinter den jeweiligen Einstellungen setzt die Eigenschaft wieder auf Standard zurück.


Viele Grüße
Anke

Wer glaubt das Moderatoren moderieren
und Administratoren administrieren
der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Antworten