Mitmach-Thema: Rund um Zeugs zum Fahren.

Zeige uns deine schönsten Fotos
Antworten
Benutzeravatar
BertholdSW
Beiträge: 236
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 18:54
Betriebssystem: Win-8

Mitmach-Thema: Rund um Zeugs zum Fahren.

Beitrag von BertholdSW »

Wünsche zum Themen-Start:
Details oder umfassendes zum Fahren stelle ich mir hier als JPGs vor.
Neben Artenvielfalt ist auch immer Humor gewünscht.
Ja, auch wenn eine/r von uns es hinbekommt, einen Musikus mit ner Harfe in einer Wolke über uns hinweg schwebend, bildlich umzusetzen, möchten wir es hier sehen.
Aber auch ein Fahrrad mit Plattfuß von ganz nah.
Geschrieben Worte jeglicher Art sind immer auch das Salz in der Suppe.
Das wichtigste, dies ist kein Wettbewerb.
Also mit Spaß in den Backen, ein Motiv oder Idee in ein JPG umsetzen.
Ich mache mal den Anfang wie:

Kann jetzt abgeholt werden.
Bild
Panasonic Lumix FZ1000-2.

Bitte denkt daran. Schlüssel und ne volle Batterie mitbringen.
LG von Berthold aus dem Sauerland.

----------------------------------
Technik Kamera:
Panasonic Lumix FZ1000-2. Cropfaktor 2,7 Brennweite 9,1-146mm 25-400mmKB
RAW/jpg, Zeitautomatik, f5,0, T1/30s, ISO 125, Manuell Fokussiert,
Focal-Length: Reale Brennweite: 28,21mm * 2,7 = 76,17mm/KB,
JPG-Fokus-Reihe/Bracketing Schrittweite 2 Bildzähler 20 Sequenz 0/-/+

Bildbearbeitung:
FOCUS-projekts-5 professional. 7 JPG-Fokus-Bilder zu einem verrechnet.
GIMP-2.10.30, Bilderanmut, HSV + USM geschärft, Rahmen 2 x 8 Pixel,
Man hat immer mindestens 3 Möglichkeiten. Immer! Sei denn, man ist zu faul zum Suchen.
Benutzeravatar
Enzo Lambrusco
Beiträge: 548
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 18:47
Wohnort: Bamberg
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gal ... /index.php
Betriebssystem: Linux Mint Mate

Re: Mitmach-Thema: Rund um Zeugs zum Fahren.

Beitrag von Enzo Lambrusco »

Ein Forum lebt nicht von seinen Mitgliedern, sondern von den Beiträgen, deshalb mache ich hier gerne mit.
Da der Anfang mit SW gemacht wurde und ich in einen anderen Thread schon festgestellt habe, dass dieses Format bei mir viel zu kurz kommt, ein Versuch dem Abhilfe zu schaffen.

Bild

----------------------------------
Nikon D90
Brennweite 52 (35mm-Film) 35
Optik Nikkor 35-70 1:3,3-4,5
Blende 5,6 / 1/125 Sek. / Iso 360
RAW Entwicklung mit UFRaw (damals ging das noch)
GIMP Bearbeitung:
FX-Foundry/Photo/Effects/Roy Lichtenstein
Rahmen: Dekoration/Antique Photo Border

@ BertholdSW,
JPG-Fokus-Reihe/Bracketing Schrittweite 2 Bildzähler 20 Sequenz 0/-/+
FOCUS-projekts-5 professional. 7 JPG-Fokus-Bilder zu einem verrechnet.
Ich kenne mich da nicht so aus, bin noch eher "Old School".
Wie muss ich das verstehen, macht die Lumix da X viele Bilder bei einmal Auslösen und der Fokus müsste ja auch verändert werden, sonst würden ja die 7 Fokus Bilder zu einen vereint keinen Sinn ergeben.
Ich frage nur, da ich anscheinend mit meinem Equipment im letzten Jahrhundert stehen geblieben bin. :lol:
Bild Bild
Benutzeravatar
BertholdSW
Beiträge: 236
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 18:54
Betriebssystem: Win-8

Re: Mitmach-Thema: Rund um Zeugs zum Fahren.

Beitrag von BertholdSW »

Hallo Enzo.
Ja, Schwarz-Weiß sollten wir wieder mehr pflegen.
OK, machen wir ja.
Also meine Lumix FZ1000-2 ist ein Tausendsassa und ist genau für meinen Foto-Rucksack und für mich gebaut.
Die hat alles was ich mir immer analog so gewünscht habe.
Zu Deiner Frage.
Also sie macht z.B. einstellbar bis zu ?999? Bilder hintereinander.
Dabei verstellt sie in einstellbaren Werten den Fokus.
Du wählst die Fokusrichtung ab Fokuspunkt.
Du wählst ob in JPG oder/und RAW das Endergebnis ausgegeben wird.
Du könntest auch die Kamera zur Zusammensetzung der einzelnen Bilder zu einem benutzen.
Nie versucht, ich habe ein separates Programm dafür.
Das eigenständige Programm, Fokus Projects 5 Professional von Franzis. Tiefpreis manchmal unter 40€
Das Fokusverstellen kann die Kamera aber auch noch viel schneller und bei einer nur etwas schlechteren Auflösung mit maximal 49 Einzel-JPG-Bildern über ein 4K-Video.
Die Kamera hat standardmäßig 7x7=49 einzeln ansteuerbare Fokus-Felder/Fenster.
Nach einer Analyse weiß die Kamera, welche dieser Fokusfelder einen Punkt scharfstellen könnten.
Dann rasselt die Kamera in Videogeschwindigkeit die Fokusfenster durch und belichtet sie bei jeweils angepasstem Fokus.
Diese 49 Bildchen liegen danach hintereinander in einem sehr kurzen aber genormten 4K Video-Schnipsel.
Auch das könnte die Kamera selbst zu einem Bild zusammensetzen.
Ich benutze bei den 4K-Videoschnipsel auch wieder das F5Pro Franzis-Programm.
Das alles ist insgesamt nur ein Bruchteil vom dem, was sie alles recht gut kann.
Manchmal aber brauchts Kaffee, wenn ich sie mal wieder beim "Spielen" irr verstellt habe.
Ich habe sie seit Herbst 2020 und ich lerne sie wohl nie komplett auswendig kennen.
Ich bin aber auch erst seit Frühjahr 2020 digital unterwegs. Analog hat man davon nur zu träumen gewagt.
Für rund 750€ würde ich sie sofort wieder kaufen und bin Happy mit dem Fast-alles-Könner.
LG Berthold.
Man hat immer mindestens 3 Möglichkeiten. Immer! Sei denn, man ist zu faul zum Suchen.
Benutzeravatar
BertholdSW
Beiträge: 236
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 18:54
Betriebssystem: Win-8

Re: Mitmach-Thema: Rund um Zeugs zum Fahren.

Beitrag von BertholdSW »

Alter zusammengefallener Leiterwagen zum Langholz-Transport.
Bild
Panasonic Lumix FZ1000-2

Auf seiner letzten Tour ist er zusammen gebrochen.
Die 2 Stämme haben ihm am schrägen Hang in der Kurve die Vorderachse zerlegt.
Die Zeit wird nun so langsam alles Holz wieder der Erde zurückgeben.
Früher konnte alles wieder gerichtet werden.
Ein Satz grob passender Hölzer und Balken wurden immer trocken gelagert und lagen für solche Ersatzzwecke bereit.
Ja, so ohne Deichsel ist der Leiterwagen jetzt führerlos.
Nein, den will keiner mehr.
Das war damals noch ganz anders.
Da wurde der gesamte Fuhrpark auf dem eigenen Hof mit heimischen Materialien und Handwerkern repariert.
Heute kommen die Ersatzteile vom anderen Ende der Erde.
Wenn man sich z.B. mal eine Windmühle genauer von der Mechanik ansieht, muss man staunen, was schon unsere Altvordern passgenau, sicher und verschleißarm hergestellten.
mfg. Berthold aus dem Sauerland.

Meine Anmerkungen:
Geht es Euch auch so? Es zieht mich oft zu den gut empfundenen Motiven zurück?
Ja, an anderer Stelle habe ich diesen Leiterwagen schon einmal vor Jahren gezeigt.
Man kann heute deutlich sehen, wie der Zahn der Zeit danach doch kräftig an ihm weiter genagt hat.

Kommentare, Verbesserungen jeglicher Art erwünscht.

----------------------------------
Technik Kamera:
Panasonic Lumix FZ1000-2. Cropfaktor 2,7 Brennweite 9,1-146mm 25-400mmKB, 5488x3664 Pixel
RAW/jpg, f5,0, T1/1000s, ISO 125,
Focal-Length: Reale Brennweite war: 18,44mm * 2,7 = 49,79mm/KB,
8 Fokus-Bracketing-Bilder zu einem verrechnet.

Bildbearbeitung:
Bilderanmut über: Gimp.
RAW-Entwicklung, Fokusreihe über: Franzis-projects-professional.
Man hat immer mindestens 3 Möglichkeiten. Immer! Sei denn, man ist zu faul zum Suchen.
Benutzeravatar
AliasGrace 2.0
Beiträge: 563
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 01:46
Wohnort: Ba-Wue
Betriebssystem: windows 10

Re: Mitmach-Thema: Rund um Zeugs zum Fahren.

Beitrag von AliasGrace 2.0 »

coole fotos...

und ich steig dann hoffentl. auch noch bald - ein wenig - mit ein :) :klee

.. wenn die kümmernisse mal weniger sind .. zu hoffen, dass das irgendwann mal der fall ist..
https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gal ... /index.php
Lg, Maren
Zum Fotografieren braucht man Zeit, wer keine Zeit hat kann ja knipsen!
(Autor - unbekannt)
Benutzeravatar
BertholdSW
Beiträge: 236
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 18:54
Betriebssystem: Win-8

Re: Mitmach-Thema: Rund um Zeugs zum Fahren.

Beitrag von BertholdSW »

Hallo Kopf hoch und durchhalten.
Das Leben ist und bleibt ne Achterbahn. Für Alle!
Lerne Optimist zu bleiben und es geht langsam wieder bergauf.
Und denke dran, man hat immer mindestens 3 Möglichkeiten. Immer! Oder man ist zu faul zum Suchen.
Ich freue mich auf Deine Beiträge.
LG Berthold.
Man hat immer mindestens 3 Möglichkeiten. Immer! Sei denn, man ist zu faul zum Suchen.
Antworten