Mitmach-Thema: Alles was krabbelt kriecht brummt und summt

Zeige uns deine schönsten Fotos
Benutzeravatar
Geliang
Beiträge: 208
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 08:16
Wohnort: Friedrichshafen
Betriebssystem: Windows 10

Re: Mitmach-Thema: Alles was krabbelt kriecht brummt und summt

Beitrag von Geliang »

@Waldfex,

Deine Makros sind echt der Hammer. Interessant auch die Technik dabei und Dein Tamron hat auch eine super Leistung. Aber den Blick für das Motiv ersetzt auch die beste Ausrüstung nicht. Klasse auch, dass Du was zu den Insekten schreibst. Mir geht es auch so, dass ich mich mit dem was ich fotografiere auch beschäftige und mehr darüber wissen möchte.

Gruß
Geliang
Benutzeravatar
BertholdSW
Beiträge: 158
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 18:54
Betriebssystem: Win-8

Re: Mitmach-Thema: Alles was krabbelt kriecht brummt und summt

Beitrag von BertholdSW »

Schmachtlappen.
Bild
Panasonic Lumix FZ1000-2

Am Wegesrand stand diese Pflanzenmauer im feuchten Untergrund.
Besonders der Rohrkolben mit der Ackerwinde hatte es mir angetan.
Und dann kam diese blöde Hummel.
Und die musste und wollte zwingend mit ins Bild.
Ich hab ihr gesagt, sie soll verschwinden.
Nur gut, dass sie mir dabei keine Hasensohren gezeigt hat.
Aber mir dann so ihr Hinterteil entgegenzustrecken war auch nicht die feinste Art.
mfg. Berthold aus dem Sauerland.
----------------------------------
Panasonic Lumix FZ1000-2 RAW/jpg, 1/00s, F.0, ISO 125, f378,35mm(KB-Äquivalent).
Bilderanmut über Gimp.
RAW-Entwicklung über Franzis-FOCUS projects-professional.
Man hat immer mindestens 3 Möglichkeiten. Immer! Sei denn, man ist zu faul zum Suchen.
Antworten