Fotosommer 2022

Benutzeravatar
Enzo Lambrusco
Beiträge: 503
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 18:47
Wohnort: Bamberg
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gal ... /index.php
Betriebssystem: Linux Mint Mate

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von Enzo Lambrusco »

@Berthold, fantastische Nahaufnahme die Du mit der kleinen Canon gemacht hast :daumenhoch: , auch die Schärfe wirklich exzellent.
Was mich irritiert ist das Rauschen in der Unschärfe und das bei ISO 400. Hast Du dafür eine Erklärung?
Bild Bild
Benutzeravatar
Schimmeline
Beiträge: 254
Registriert: Di 25. Aug 2020, 17:31
Wohnort: Donnersbergkreis
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gal ... /index.php
Betriebssystem: macOS Mont. 12.3.1

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von Schimmeline »

Also, ich muß mich anschließen, diese tolle Nahaufnahme von Berthold SW, und das Freihand. Einfach klasse.
Die anderen Sommerfotos sind auch sehr gut geraten, gefallen mir gut.
Ich habe auch ein neues Foto von unserer gestrigen Wanderung mitgebracht.
Bild
Der Teufelstisch in Hinterweidenthal (Südwestpfalz)


Kamera: Sony DSC-HX90 - 1/320 s - F 4.5 - ISO 80
Benutzeravatar
Geliang
Beiträge: 209
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 08:16
Wohnort: Friedrichshafen
Betriebssystem: Windows 10

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von Geliang »

@Berthold,
in der Bretagne sehen die Hortensien überall so blau aus. Das kommt vom relativ sauren Boden (pH<4,5). Da muss man nicht extra Aluminium- oder Eisensalze zugeben. Deine Teichrosen sind super geworden und wenn das Stativ nicht so hoch kann, vielleicht kann es ja ganz tief. Ich finde nicht, dass der Standpunkt zu tief ist sondern es gefällt mir so wie es ist. Und lass Dich nicht von dem Admiral anstecken. Es gibt auch freundliche Exemplare.

@Enzo,
der Natur gefällt blau wohl besser als schwarz. Dein Engel hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Tolles Bild und auf jeden Fall einen Schnappschuss wert.

@Stift,
es wurde Zeit, dass Du auch was zeigst. Die Spiegelungen sind ein Traum und das Bild mit den Booten hat eine fantastische Bildkomposition und wirkt genial.

@Schimmeline,
ich frage mich wie der Fels hält. Auf dem Bild sieht er fast schwebend aus und die Stützen sehen nicht sehr vertrauenserweckend aus und das Ziel muss ich mir merken, falls ich mal in die Ecke komme.

Viele Grüße an alle
Geliang
Benutzeravatar
Enzo Lambrusco
Beiträge: 503
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 18:47
Wohnort: Bamberg
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gal ... /index.php
Betriebssystem: Linux Mint Mate

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von Enzo Lambrusco »

Bevor mich die Hitzewelle in der Wohnung festhält, ein Bild das wahrscheinlich jeder gemacht hat der einmal in BA war :lol:
Das kräftige Blau vom Himmel macht der Polfilter :D

@ Schimmeline, wenn das Deine Heimatgegend ist, dann lebst Du in einer sehr schönen Gegend.
Vorbei gefahren bin ich da schon, wobei mir natürlich Trifels auch sehr gut gefallen hat.
Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
BertholdSW
Beiträge: 166
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 18:54
Betriebssystem: Win-8

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von BertholdSW »

Hallo in die Runde und Danke für Eure Rückmeldungen.
Enzo, der Schmetterling ist ein fast 1:1 Ausschnitt.
Ich habe das Gefühl, das durch die normalerweise fällige Runterskalierung das Rauschen abnimmt. Ums rauschen habe ich mich aber auch noch nie so richtig gekümmert. Da muss ich mich erstmal einlesen, wie man es besser in den Griff bekommt.

Schimmeline hattest Du keinen Bammel unter dem Stein? So nahe am Teufel?
Hast Du denn so viele Leichen im Keller, das er Dich nicht mag?
LG Berthold
Man hat immer mindestens 3 Möglichkeiten. Immer! Sei denn, man ist zu faul zum Suchen.
Benutzeravatar
Schimmeline
Beiträge: 254
Registriert: Di 25. Aug 2020, 17:31
Wohnort: Donnersbergkreis
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gal ... /index.php
Betriebssystem: macOS Mont. 12.3.1

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von Schimmeline »

@Enzo Lambrusco, nein ist nicht meine Heimat. Das war ein Ausflug. Ich wohne in der schönen Nordpfalz, meine Heimatstadt ist Mainz. Ich habe mir den Traum vom Leben auf dem Lande erfüllt, naja sind 5500 Einwohner. Etwas Infrastruktur zu haben ist nicht schlecht.

@BertholdSW, ich hatte keine Probleme mit dem Stein, der Wanderweg geht darunter durch. Und die Leichen im Keller, die sich da im Laufe meines Lebens angesammelt haben, sind alle glücklicherweise fiktiv.

Weil du so viel Spaß hattest, hier ein weiteres Foto mit einem "Pilz-Stein". Entstanden ist es im April im Wadi Rum in meinem Jordanien-Urlaub:

Bild
Benutzeravatar
Geliang
Beiträge: 209
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 08:16
Wohnort: Friedrichshafen
Betriebssystem: Windows 10

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von Geliang »

Schimmeline,

der 2. Pilzstein sieht ebenfalls sehr imposant aus und vor allem mag ich, dass eigentlich nur drei Farben vorhanden sind. Bei uns war am Wochenende das Seehasenfest und ich war auf dem Rummel unterwegs:

Bild

Sony Alpha 7 III, Sony/Zeiss FE 16-35mm F4, Brennweite 16 mm, Belichtungszeit 3,2s, ISO 100. Entwicklung mit Darktable, Finalisierung mit Gimp.

Gruß
Geliang
Benutzeravatar
BertholdSW
Beiträge: 166
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 18:54
Betriebssystem: Win-8

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von BertholdSW »

Hallo Geliang.
Nein, das mit den Steinen, auch wenn sie noch so gut aussehen, kann nur Teufelskram sein.
Also pass sehr gut auf Dich auf und häng Dir in so einer Umgebung ein ganz kleines Kreuz um und nimm Dir einen Engel zusätzlich mit!!!
Der Teufel kann überall sein! Unter Dir ist ja normal. Aber mit über Dir, damit rechnet ja keiner. Deshalb der Engel.
Dein Karussell ist dufte geworden.
Die Stufenbeleuchtung vom Fahrgeschäft macht es über die längere Belichtungszeit zu einem besonderen Hingucker.
War Dir das schon vorher klar?
Musstest Du für die wolkenlose "blaue Stunde" extra Fahrgeld bezahlen?
Danke fürs Zeigen.
Etwas neidisch aber dennoch LG von Berthold aus dem Sauerland.
Man hat immer mindestens 3 Möglichkeiten. Immer! Sei denn, man ist zu faul zum Suchen.
Benutzeravatar
BertholdSW
Beiträge: 166
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 18:54
Betriebssystem: Win-8

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von BertholdSW »

Heupferd.
Bild
Power-Shot, SX730HS

Urlaub auf dem Bauernhof in Niedersachsen. Klasse!
4 Pferde hatte der Landwirt.
Ein weißes, ein schwarzes, ein braunes und ein sehr scheues grünes.
Nur das Grüne, das habe ich nur einmal ganz flüchtig vor die Kamera bekommen.
Es hat aber gereicht. Es sieht auch ganz anders, wie die anderen Pferde aus.
Es soll aber ein Pferdchen sein!
Egal. Die hier im Norden habe auch Pferde in der Größe von sehr großen Hunden.
Dieses ist halt eben noch deutlich kleiner.
Es würde gerade mal in eine Zigarettenpackung hinein passen.
Natürlich ohne Zigaretten!
mfg. Berthold aus dem Sauerland.

----------------------------------
Technik Kamera:
Canon Power-Shot SX730HS jpg, 1/640s, F5.0, ISO 400, f24mm(KB-Äquivalent).

Bildbearbeitung:
Bilderanmut über Gimp und stark bearbeitet.
Man hat immer mindestens 3 Möglichkeiten. Immer! Sei denn, man ist zu faul zum Suchen.
Benutzeravatar
Enzo Lambrusco
Beiträge: 503
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 18:47
Wohnort: Bamberg
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gal ... /index.php
Betriebssystem: Linux Mint Mate

Re: Fotosommer 2022

Beitrag von Enzo Lambrusco »

@Geilang, eine wunderschöne Komposition von Farben, Linien und Raum, was Du da vom Rummel gemacht hast. :daumenhoch:

Insgesamt bin ich begeistert von den Bildern die bisher gezeigt wurden.

Von mir kommt nochmals ein Foto aus BA. Fotografiert aus dem Kreuzgang vom Karmeliten Kloster mit Blick zur oberen Pfarre.

Bild
Nikon D90 Tamron 17-50 f14 1/125s ISO200 17mm
Entwickelt mit RawTherapee finalisiert mit GIMP
Bild Bild
Antworten